Die staatlich zwangsfinanzierten Sozialklempner spüren Gegenwind - und bilden eine, natürlich staatlich zwangsfinanzierte, “ad-hoc Gruppe”. Wovor haben sie angst? Vor den “anti-etatistischen”, “vordergründig libertären” Untertanen!

Leute, ihr habt noch garnichts gesehen! Wer tägliche Beschäftigung es ist, die Sprache, die Assoziationsfreiheit und noch vieles mehr zu vergewaltigen, wie es die steuergepäppelten Genderfreaks tun, der wird noch höchstselbst herausfinden, was einen Anhänger des Nichtaggressionsprinzips von einem Pazifisten unterscheidet.

Anzeigenkampagne der Regierung in Großbritannien.
"Big brother is coming after you. And then you`re in for some."
Die Realität - schlimmer als jede Parodie, jede Karikatur und jedes Horrorszenario. DAs gibt ein böses Erwachen für all die Schlafschafe.

Anzeigenkampagne der Regierung in Großbritannien.

"Big brother is coming after you. And then you`re in for some."

Die Realität - schlimmer als jede Parodie, jede Karikatur und jedes Horrorszenario. DAs gibt ein böses Erwachen für all die Schlafschafe.

Das politische Spektrum, mal etwas realistischer als der übliche rechts-links Quatsch.

Das politische Spektrum, mal etwas realistischer als der übliche rechts-links Quatsch.

5 Minuten, in denen alles gesagt wird, was man über den Stellvertreterkrieg in der Ukraine wissen muss.

47.000 EU-Bürokraten, von denen jeder 4. mehr als 10.000 € im Monat verdient, müssen ja was zu tun haben..

Street Art nahe dem UK Government Secret Service Hauptquartier.

Street Art nahe dem UK Government Secret Service Hauptquartier.

Der Staat ist nicht allmächtig! Nevadas letzter Rancher ist der Beweis, dass eine Handvoll entschlossener und friedlicher Menschen die aggressiven Staatsschergen in die Flucht schlagen können.

Der Staat ist nicht allmächtig! Nevadas letzter Rancher ist der Beweis, dass eine Handvoll entschlossener und friedlicher Menschen die aggressiven Staatsschergen in die Flucht schlagen können.

Der empirische Beweis dafür, daß intelligente Leute libertäre Positionen vertreten!

"Dix Studierx hat in xs Vortrag darauf aufmerksam gemacht, dass es unglaublich ist, wie die Universität strukturiert ist, dass es nur so wenige Schwarze Professxs gibt.
We_lche Mita_rbeiterin will denn i_hre nächste Fortbildung zu antidiskriminierender Lehre machen? Sie_r soll sich melden. Der Kurs ist bald voll.”
Ich bin gerade etwas… sprachlos. Obiges Beispiel von durch geraubtes (Steuer-)Geld bezahlten professionellen Sprachverkrüpplern… sorry, SprachverkrüpplerInnen.. ne, auch nicht richtig, Sprachverkrüpperx (da sträuben sich schon die Finger das nur einmal zu tippen!) lässt George Orwells Newspeak wie die Sprache von Shakespeare oder Goethe wirken. Eigentlich möchte man in Lachen ausbrechen, aber dann bleibt einem irgendwie doch nur der Mund offen stehen - die meinen das wirklich ernst!
Deswegen, an alle überzeugten Steuerzahler, könnt ihr wirklich damit leben, das Leute, die sowas verbrechen, das auch noch auf euere Kosten tun? Denkt daran, wenn ihr das nächste mal wieder euer Kreuz bei der SPD, den Grünen, oder einer der anderen sozialdemokratischen Blockparteien macht, die euer Geld solch kranken Möchtegernsprachzerstörern geben!

Sezession! Fuck yeah!